Aus Gras und Milch wird Fleisch
Wir halten Mutterkühe, deshalb stammt unser Frischfleisch von Rindern sowie Ochsen, die ca. ein Jahr alt sind. Sie verbrachten die ganze Zeit bei ihrer Mutter, und ernährten sich ausschließlich von Milch , frischem Gras, Heu und Mais. 
Kurze Wege
Sämtliche Verarbeitungsschritte, bis zum Küchen- fertigen Fleisch, geschehen in einer Distanz von acht Kilometern zum Betrieb. Geschlachtet werden die Tiere im Schlachthaus Langenthal.
Es ist uns ein Anliegen alle Transporte selber auszuführen. Somit können wir einen möglichst kurzen uns stressfreien Transport garantieren.
Gutes braucht Zeit
Das Fleisch wird gut drei Wochen gelagert und ist beim Verkauf Küchenfertig.
Am Tag vor dem Verkauf holen wir mittels Kühlanhänger das bereits vakuumierte Fleisch in Langenthal, und stellen die Pakete der Kunden  zusammen.
Am Verkaufstag können die Kunden ihre Bestellungen zwischen 09.00 und 16.00 Uhr bei uns auf dem Betrieb abholen.